A A A _Drukuj

Die örtliche Zuständigkeit

Rechtsgrundlage

§ 2 der Verordnung des Ministers für Verkehr und Meereswirtschaft vom 10. Juli 2001 über die Bestimmung der Amtssitzen und des territorialen Zuständigkeitsbereiches für Direktoren der Binnenschifffahrtsämter (Gesetzblatt Nr. 77, Pos. 831)

 

Es wird folgende örtliche Zuständigkeit (…) des Direktors des Binnenschifffahrtsamtes in Szczecin (Stettin) festgelegt:

a) Binnenwasserstraßen:

  • Odra (Oder) von km 542,4 (Mündung der Nysa Łużycka/Lausitzer Neiße) bis zur Grenze der Binnenseegewässern,
  • Odra Zachodnia (Westoder) mit der Abzweigung von der Wehranlage in Widuchowa km 704,1 der Odra (Oder) bis zur Grenze der Binnenseegewässern,
  • Jezioro Dąbie (Dammscher See) bis zur Grenze der Binnenseegewässern,
  • Warta (Warthe) von Mündung der Noteć (Netze) bis zur Mündung in die Odra (Oder),
  • Nysa Łużycka (Lausitzer Neiße) von Gubin (Guben) bis zur Mündung in die Odra (Oder),

b) Binnengewässer, andere als Binnenwasserstraßen, in den Grenzen der Woiwodschaft Westpommern und der folgenden Landkreisen der Woiwodschaft Lebus: Kreis Landsberg an der Warthe, Meseritz, Słubice, Friedeberg-Driesen, Zielenzig – gemäß Art. 1 Abs. 3 des Gesetzes vom 21. Dezember 2000 über Binnenschifffahrt

 

Landkarte der örtlichen Zuständigkeit

 

projektowanie stron SSI - projektowanie stron